Bildung&Kultur

[Veranstaltung] Mit Angehörigen über die NS-Vergangenheit sprechen

Verwandte nach der Familiengeschichte während des Nationalsozialismus fragen? Für jüngere Angehörige stellt sich das häufig als schwierig dar. Am 09.05.2020 wollen wir uns von 14:00 - 18:00 Uhr dieser Thematik in einem Workshop nähern. Der Workshop beleuchtet Begriffe wie Täter*innenschaft und Beteiligung sowie die Erinnerungsbildung innerhalb nicht-verfolgter Familien. Es ist ein Angebot für Alle und wird kein Vorwissen voraus gesetzt.