Archive for the ‘Pressemitteilungen’ Category

Weitere Bilder des Naziübergriffs & Danksagung

Weitere Bilder des Naziübergriffs & Danksagung

Zuerst einmal möchten wir uns bedanken für die Solidarität, die wir momentan erfahren. Diese reicht von ersten kleinen Spenden, über Angebote von kostengünstiger Autoreparatur, Solikonzerten bis hin zu zahlreichen Hinweisen darauf, welche Nazis an dem Übergriff beteiligt waren. Ebenso natürlich ein Dank an alle, die unser Projekt am 1. Mai verteidigt haben. Vielen Dank! Eure […]

Nachtrag Naziangriff

Nachtrag Naziangriff

Durch einen anwesenden Passanten konnten die angreifenden Nazis fotografiert werden. Deutlich zu erkennen in der Mitte des Bildes ein Nazis unmittelbar vor dem Wurf einer Flasche. Wir bitten Antifaschistische Recherchegruppen, uns bei der Aufklärung zu unterstützen. Durch die Anwesenheit der Nazis in Wittstock sollte eine Zuordnung leicht möglich sein. Gleichfalls widerlegt das Bild die Darstellung […]

Nazis greifen das MittenDrin am 1. Mai mit Steinen an!

Nazis greifen das MittenDrin am 1. Mai mit Steinen an!

Das JWP-MittenDrin unterstützte am 01. Mai 2012 die Proteste gegen einen Aufmarsch von etwa 170 Neonazis in Wittstock. Da der Aufmarsch vollständig verhindert werden konnte, war der Tag ein voller Erfolg für alle Antifaschistinnen und Antifaschisten. Als die Blockaden gegen den Naziaufmarsch bestanden, wurde deutlich, dass die Nazis extrem aggressiv auftreten. Während der Demo zeichnete […]

Chaoten buddeln Steine vorm MittenDrin aus – Maikrawalle auch in Neuruppin?

Chaoten buddeln Steine vorm MittenDrin aus – Maikrawalle auch in Neuruppin?

So oder so ähnlich würde es wahrscheinlich eine große, deutsche Boulevardzeitung betiteln, wenn gerade nichts anderes spannendes los ist oder aber die geneigte Leser_Innenschaft ein wenig gegruselt werden soll. Vielleicht findet sich dieser Satz aber auch im kommenden Verfassungsschutzbericht wieder. Wer weiß…   Was ist passiert? Am Sonntag machte uns ein Passant darauf aufmerksam, dass […]

“Es lässt einen nicht mehr los” – Zeitzeuginnengespräch

“Es lässt einen nicht mehr los” – Zeitzeuginnengespräch

Am 19.04.2012 werden die beiden Überlebenden des KZ Ravensbrück Ilse Heinrich und Charlotte Kroll in Neuruppin auf einer Veranstaltung zu ihren Erlebnissen während der Nazizeit sprechen. Die Veranstaltung findet am 19.04.2012 ab 15:30 Uhr in der Cafeteria der Puschkinschule (Puschkinstraße 5 b, 16816 Neuruppin) statt. Veranstalter_In ist das JWP-MittenDrin beziehungsweise die Vorbereitungsgruppe für das diesjährige Antifaschistische Ravensbrück […]

MittenDrin gegen VS – 2:0

MittenDrin gegen VS – 2:0

Wieder einmal wurde das MittenDrin fälschlich im Verfassungsschutzbericht erwähnt und wieder einmal behielten wir Recht und die Erwähnung musste zurückgezogen werden. Wir wollen wirklich nicht schadenfroh klingen, aber: Wir habens euch doch gesagt! Nachdem wir im letzten Jahr schon recht unschmeichelhafte Erwähnung im Verfassungsschutzbericht fanden, musste der Verfassungsschutz Brandenburg alle Erwähnungen des MittenDrin streichen. Grund […]

Erinnerungen an Emil Wendland

Am 04.03.2012 meldet sich A. R. aus Berlin bei uns mit folgender Nachricht, die uns tief beeindruckte. Wir möchten uns bei der Autorin recht herzlich bedanken und gleichzeitig andere ermutigen, uns auch mit ihren Erinnerungen oder mit Zeitungsartikeln aus dieser Zeit zu unterstützen. In Kürze werden wir mit einer Interview-Reihe beginnen, die dann als Kurzdokumentation […]

Emil-Wendland-Kampagne vorgestellt

Emil-Wendland-Kampagne vorgestellt

Auf der Neuruppiner Stadtverordnetenversammlung am 27.02.2012 haben wir unsere Gedenkkampagne für Emil Wendland und alle anderen von Neonazis Ermordeten vorgestellt. Die ersten Reaktionen waren verhalten. Während die LINKE uns Unterstützung versicherte, scheinen andere Parteien bisher wenig Interesse zu haben, sich mit diesem Teil Neuruppiner Geschichte auseinander setzen zu wollen. Kern unserer Forderungen ist die Umbenennung […]