Antifa Ravensbrück Working Camp

Flyer zum Working-Camp 2011

Nachdem Vereinsmitglieder 2009 am Buchenwald- Camp teilgenommen hatten, reifte bei uns der Wunsch ein eigenes Camp zu organisieren. Unser erstes Antifa-Working- Camp Ravensbrück fand in den Sommerferien 2010 statt – es war ein Riesenerfolg! In verschiedenen Arbeits- projekten versuchten wir im ehemaligen Siemenslager (angrenzendes Nebenlager an Ravensbrück) die Stätten der faschistischen Barbarei wieder sichtbar zu machen. Denn bis heute ist dieses Außenlager nicht Teil der offiziellen Gedenkstätte – den Frauen die von 1942-1945 dort für den Siemenskonzern Zwangsarbeit verrichten mussten sind damit als Opfer nicht angemessen anerkannt.

Diesen Zustand wollen wir beheben!

Mehr Informationen untern:

Camp 2010: http://ravensbrueckcamp.blogsport.de/

Camp 2011: http://ravensbrueck2011.blogsport.eu

Camp 2012: http://www.antifa-ravensbrueck.de/ (wird bald eingerichtet)